Frauen und minderjährige Flüchtlinge brauchen bessere Aufnahmebedingungen

Sozialdienst katholischer Frauen hilft geflohenen Menschen, trägt zu einer Willkommenskultur bei und fordert die Politik auf, angemessene Rahmenbedingungen zu schaffen.

Klaus-Reinfurt-Stiftung richtet Spielzimmer ein

5000 € für das Würzburger SkF-Frauenhaus. Die Familie Reinfurt sieht in der Arbeit der Frauenhäuser eine wichtige gesellschaftliche Aufgabe und freut sich mit dem SkF über neu zu beziehende Räume. „Ich freue mich, dass die Frauen und vor allem die Kinder nun angemessene, helle Zimmer und Spielmöglichkeiten erhalten“, so Reinfurt.

Glückwünsche an Dirk-Nowitzki-Stiftung

Anlässlich ihres 10. Geburtstages lädt die Dirk-Nowitzki-Stiftung alle gemeinnützigen Initiativen ein, ihr bis zum 14. Juni 2015 Glück-Wünsche zu schicken.

Sponsorenlauf 2015

Auch heuer starteten Kinder und Jugendliche des Therapeutischen Heims Sankt Joseph | THSJ im SkF zum mittlerweile traditionellen Sponsorenlauf.

Vorstandswahlen im SkF-Landesverband - Edeltraud Barth vom SkF Würzburg wiedergewählt

Elisabeth Maskos, seit 2007 Vorsitzende des Sozialdienstes katholischer Frauen Landesverband Bayern, wurde bei der Landes-Delegiertenversammlung im Mai 2015 in München einstimmig in ihrem Amt bestätigt. Die Delegierten der 16 bayerischen Ortsvereine sprachen Elisabeth Maskos für weitere vier Jahre das Vertrauen aus. Auch Edeltraud Barth vom SkF Würzburg und Jutta Schneider-Gerlach vom SkF Aschaffenburg werden ihre Arbeit im Landesvorstand weiter fortsetzen.

wir leben helfen.