Therapeutisches Milieu

Gruppe am SeeIm Verständnis des „Therapeutischen Milieus“ wird die Trennung zwischen zeitlich umgrenzten und aus dem Alltag herausgelösten Psychotherapiestunden und der Alltagspädagogik aufgelöst. Vielmehr wird der pädagogische Alltag als kontinuierlicher diagnostischer und an der Behandlung orientierter Prozess gestaltet.

Die Zusammenführung diagnostischer Informationen und die auf den Einzelfall zugeschnittenen Behandlungsplanung erfolgt in wöchentlich stattfindenden Konferenzen. Hier werden Interventionsschritt für den pädagogischen Alltag, störungsspezifische gruppenübergreifende heilpädagogische und psychotherapeutische Gruppen- oder Einzelangebote sowie kinder- und jugendpsychiatrische Maßnahmen und Interventionen vorbereitet und überprüft.

Unsere Interventionsansätze sind wissenschaftlich begründete therapeutische und heilpädagogische Methoden. Die Basis unseres integrativen Behandlungsansatzes bildet die Verhaltenstherapie und systemische Ansätze.

wir leben helfen.